Gottesdienst im Grünen (Am Keltenturm)

   

Termin:

Sonntag, den 28.8.16

11:00 Uhr am Keltenturm

 

Spaziergang dorthin:

 9:50 Uhr ab ev. Gemeindehaus

10:00 Uhr ab kath. Gemeindehaus

10:10 Uhr ab Spielplatz Domherrenwald

 


Gottesdienste im Grünen haben eine besondere Atmosphäre. Am letzten Sonntag in den Sommerferien laden die evangelischen Gemeinden Langenhain und Lorsbach zum Gottesdienst am Keltenturm ein. In den letzten Jahren war das Wetter den Gottesdienstbesucherinnen und -besuchern wohlgesonnen. So konnten alle den Gottesdienst in wunderschöner Umgebung feiern, anschließend bei Klängen des Posaunenchores, der bereits den Gottesdienst begleiten hat, ein Picknick miteinander teilen. Zum Picknick tragen jedes Jahr die Gottesdienstbesucherinnen und –besucher bei. Wer Lust hat, gemeinsam zum Keltenturm zu laufen, kann sich an drei Stellen in Langenhain einfinden und dann gemeinsam mit anderen gehen.

 

Wer nicht mehr so gut zu Fuß ist, muss hinunter nach Lorsbach fahren, um dann von unten über den Alteburgweg an den Keltenturm zu fahren. Es ist möglich bis unmittelbar an den Turm zu fahren.

 


Vorstellungsgottesdienst

der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden

   

Termin:

Sonntag, den 4.9.16 um 10:00 Uhr

 


Im September stellen sie sich vor - die Neuen. Im Gemeindegottesdienst werden die acht Mädchen und neun Jungen eingeführt werden, d.h. sie zeigen sich der Gemeinde, nennen ihren Namen und erzählen etwas über sich. Für eine Kirchengemeinde sind die Konfirmanden sehr wichtig, denn letztlich sind sie die Zukunft. Deshalb freut sich der Kirchenvorstand, wenn die Gemeinde großen Anteil nimmt an den Konfirmanden und Konfirmandinnen. Sie alle sind herzlich zu diesem Gottesdienst eingeladen.

 


Konzert: „LaliCante“

   

Termin:

Sonntag, den 11.9.16 17:00 Uhr

in der Evang. Kirche Langenhain

 

Eintritt:

  • 15 €,
  • ermäßigt 10 € (Schüler und Studenten),
  • Kinder bis 12 J. frei

 

Vorverkauf: 

bei den Langenhainer Bäckereien und den Hofheimer Buchhandlungen


LaliCante entführt das Publikum musikalisch an das Mittelmeer des 16.Jahrhunderts. Faszinierender mehrstimmiger Gesang verbindet sich mit der Kraft und Schönheit archaischer Melodien aus verschiedenen Kulturen (Villanelle aus Neapel / Lieder der sephardischen Juden). Begleitet werden

 

die drei Frauenstimmen von einer mal filigranen, mal rhythmisch perkussivenGitarre, der ausdrucksstarken Nyckelharpa, Flöten und Percussion. Instrumentalstücke aus der Alten und traditionellen Musik runden das Programm ab.

 


30 Jahre bunte Vielfalt!

   

Termine: